Erneut schwere Sicherheitslücke in Intel CPUs

Nach Spectre und Meltdown aus 2018 kommt jetzt Downfall. Betroffen sind alle Intel CPUs von der 6. bis zur 11. Generation. Oben drauf kommt, dass das Microcode-Update zur Behebung den Prozessor bis zu 50 Prozent langsamer macht.

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Informationen zur Datenschutzerklärung.