Mozilla verärgert Nutzer

In den neuen Firefox-Versionen soll der Datenverkehr komplett verschlüsselt werden. Dies läuft aber nicht wie sonst über etliche verschiedene Server, sondern über ein Unternehmen in den USA. Datenschützer befürchten, das Daten gespeichert werden. Mozilla dementierte dies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zur Datenschutzerklärung.