Sicherheitslücke in Origin-Client

In dem EA Spiele-Client Origin klaffte bis zum 15. April eine kritische Sicherheitslücke. Diese wurde mit dem aktuellen Update behoben. Nutzer sollten schnell ein Update durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Informationen zur Datenschutzerklärung.