Automatischer Download Blocker in Windows 10

Windows 10 erhält demnächst eine neue Funktion. Potentielle gefährliche Downloads werden automatisch erkannt und blockiert.

2 Kommentare

  1. Ein Syxstem mit solcher Funktion dürfte bei mir Wahnsinnig werden. Ich muss Defender regelmässig er4klären dass: Ja das ist Malware, und ja die brauche ich noch bzw. Finger weg, hier wird nix gelöscjht… etc. Wenn der jetzt beim Downloaden schon Panikatacken bekommt hoffe ich dass diese „Funktion“ abschaltbar ist.
    Ich beschäftige mich mit bestimmten Arten an Softzware und auch Scripten etc.
    Natürlich muss man man wissen was man tut. Und solange die IN RUHE in ihrem Verzeichnis liegen passiert auch nichts. Jedoch könnte der Defender beim blosen scannen Code zum Ausführen bringen whrsch. würde der mit Defenderchens Rechten laufen und mein Sys ruinjieren =) AUFGEZWUNGENER SCHUTZ IST KEIN SCHUTZ, DEFENDER WÜRDE SICH HIER OHNE UNTERSCHIED ANALOG ZU ANDERER SCGHADSOFTWARE VERHALTEN DIE UNGEFRAGT WAS AUCH IMMER TUT. in dem Falle wäre Defender als Malware zu bezeichnen

    • So wie wir Windows kennen, wird es mit Sicherheit erstmal nicht abschaltbar sein. Es geht ja um die Sicherheit deines Systems… wird Microsoft argumentieren.

      Ich könnte mir auch wieder eine Separierung zwischen Home (nicht abschaltbar) und Pro (abschaltbar) vorstellen. Lassen wir uns mal überraschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zur Datenschutzerklärung.