DualCopper – Wasserkühlung Casemod im Kupfer Design

DualCopper – Wasserkühlung Casemod im Kupfer Design
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Heute stelle ich Ihnen mein neues Projekt vor. Es trägt den Namen DualCopper. Ein System mit 2 getrennten Wasserkühlungen. Bilder und weitere Informationen finden sie hier im Artikel.

Der Rechner wird wie gewohnt von mir mit einer Wasserkühlung ausgestattet. Bei dem Casecon-Projekt werden zwei von einander getrennte Wasserkreisläufe umgesetzt. Der eine Kreislauf kühlt die Grafikkarte und der zweite Kreislauf ist für die Kühlung von CPU, Spannungswandler und RAM zuständig. Jeder einzelne Kreislauf verfügt über eine eigene Pumpe, einen eigenen Ausgleichsbehälter und je einen Tripple Radiator.

Es wurden viele Kupfer Elemente verbaut, die sich unter anderem bei der Grafikkarte, der CPU dem RAM-Kühlblock und den Anschlüssen zeigen. Daraus resultiert auch ein Teil des Namens DualCopper und die duale Variante der Wasserkühlung trägt den Rest zur Namensgebung hinzu. Die Hardware ist durchaus Zukunftsorientiert und eignet sich bestens für Top aktuelle Spiele. Die Details entnehmen Sie der Hardware Liste und die Bilder gibt es weiter unten am Ende des Artikels.

dualcopper casemod wasserkuehlung pc computer case casecon modding aqua water cooling cooled

Highlights des DualCopper

Wie der Name schon sagt, wurde eine Duale Wasserkühlung verbaut. Unter dem Mainboard wurde eine Plexiglas-Platte mit integriertem Rgb Beleuchtungsmodul platziert. Das Rgb Modul von der Firma Aquacomputer steuert ebenfalls die RGB-Leds der Plexiglasabdeckung des Mainboards. Das Design der Plexiglasplatten wurde mit einem CAD Programm, die dann mit einer CNC-Fräse angefertigt wurde. An dieser Stelle ein dank an Patrick für die Leihgabe der CNC-Fräse.

Alle Leitungen wurden mit Kabelsleeves ummantelt um dann jede Ader einzeln durch die Grundplatte zum Netzteil zu führen. Zwei SSD-Fesplatten wurden hochkannt ins Gehäuse gestellt und mit je zwei UV-Aktiven Plexiglas-Platten umschlossen, diese werden mit UV-LEDS beleuchtet. Das Gehäuse-Design ist ein Eigenbau aus Plexiglas-Platten und einem Grundgerüst aus Metall in Kupferoptik. Danke an Alex für die Schweißarbeiten.

 

Hardware

  • Intel i7 6700K 4,0GHz @ 4,6GHz
  • Asus Z170 Pro Gaming
  • Asus GTX 1080 @ 2 GHz
  • HyperX RAM 32GB @ 3 GHz
  • Samsung M.2 SSD 512GB
  • Samsung 840 Evo 128GB SSD
  • SanDisk Extreme II 1TB SSD
  • Silverstone SST-ST65F 650W Netzteil 80+ Gold
  • Aquacomputer Farbwerk

Wasserkühlungskomponenten

  • Alphacool Radiator ST45 360er
  • Eisbecher 250mm AGB von Alphacool
  • Aquacomputer Aquastrean Ultimate
  • 5m Phobya 13/10 clear Schlauch
  • Aquacomputer Liquid 1 Liter orange
  • Aquacomputer Liquid 1 Liter rot
  • Heatkiller Spannungswandler Kühlkörper
  • EK Waterblocks Fitting 13/10 Kupfer
  • Monsoon Fitting 13/10 schwarz, 90 grad Anschluss schwarz, 45 grad Anschluss schwarz
  • Verlängerung 250mm schwarz.
  • BitsPower Gehäusedurchführung schwarz

 

Fotos

Weitere Casemods finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.