Windows 10 – Fehler beim Formatieren einer Festplatte

Erscheint ein Fehler beim Formatieren einer nagelneuen Festplatte? In der Windows 10 Version 1607 gibt es einen Bug der das Problem auslöst. So beheben sie ihn.

Das Internet ist voll von Anleitungen die ihnen Erklären, wie sie vorgehen, wenn sie eine neue Festplatte zum ersten Mal Formatieren. Keine der Anleitungen erklärt ihnen, wie sie vorgehen, wenn Fehler beim Formatieren auftreten. Die angegebene Lösung funktioniert nur bei Windows 10. Hier finden sie verschiedene Anleitungen, um Festplatten zu formatieren. Dieses Tutorial bezieht sich nicht ausschließlich auf interne HDD Festplatten. Der Fehler kann genauso bei USB Sticks, SSD-Festplatten oder externen Festplatten auftreten.

hdd neue festplatte Fehler beim Formatieren

Quelle: Picslia.de

 

Problemstellung

Hersteller liefern Festplatten häufig unformatiert aus. Dies trifft oft zu, wenn Sie Computer ohne installiertes Betriebssystem kaufen. Wir gehen hier von folgender Situation aus: Das Betriebssystem Windows 10 in Version 1607, wurde von einer Installations-DVD oder einem USB-Stick mit Windows 10 Image auf die erste Festplatte installiert. Eine zweite Festplatte, die sich im Gerät befindet, soll nun zum ersten Mal formatiert werden. Sie wird im Bios und in der Datenträgerverwaltung angezeigt. In der Datenträgerverwaltung von Windows 10 lässt sich ein Laufwerksbuchstabe zuweisen und die Formatierung startet ebenfalls. Beim eigentlichen Prozess der Formatierung, hängt sich die Datenträgerverwaltung auf (Keine Rückmeldung), oder gibt eine Fehlermeldung aus. Die Festplatte wird danach als RAW-Format angezeigt, erscheint aber nicht unter „Mein Computer“.

Danach wurde versucht die Festplatte über die Kommandozeile (cmd) mit dem Befehl diskpart zu formatieren. Dies endete mit der Fehlermeldung, dass nicht genügend Speicher vorhanden sei, um diese Operation durchzuführen. Als letztes wurde versucht die HDD über eine Linux-Live-CD zu formatieren. Linux meldete, dass die Festplatte jetzt im NTFS-Format bereit stehe. Nun startete Windows 10 aber nicht mehr. Sollten sie das gleiche Problem haben lesen sie weiter unten dem Punkt „Windows 10 Version 1607 HDD formatieren“. Andernfalls überprüfen sie erst die von mir beschriebenen Situationen.

 

Windows 10 Version 1607 Fehler beim Formatieren

In der Version 1607 von Windows 10 hat sich ein Problem mit der Datenträgerverwaltung eingeschlichen. Dieser Bug befindet sich anscheinend auf den Installations-DVDs mit der Version 1607, die sie aktuell im Handel erhalten. Mit dem Media Creation Tool von Microsoft wurde diese fehlerhafte Version anscheinend auch ausgeliefert. Um das Problem zu beheben, gehen sie wie folgt vor.

  • Laden sie sich eine frühere Version von Windows 10 herunter (1511).
  • Brennen sie diese auf eine DVD oder nutzen einen USB-Stick und installieren diese.
  • Formatieren sie die Festplatte jetzt über die Datenträgerverwaltung.
  • Ist die Festplatte formatiert, führen sie alle Updates von Windows 10 durch.
  • Dies wiederholen sie so lange bis das System auf dem aktuellen Stand ist.

Alternativ können Sie die Festplatte auch ausbauen und in einem anderen Rechner formatieren, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

 

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Artikelbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.