Handy als Festnetztelefon nutzen mit der AVM FritzApp4 und FritzBox

Mit der neuen Version der FritzApp4 lässt sich ihr Handy auch als Festnetztelefon nutzen und das sogar von unterwegs aus.

wlan-signal optimal einstellen verbessern kanaele automatisch repeater dlan netzwerk fritzbox router Fritz OS 7 FritzApp4

Das Handy liegt bei vielen Menschen immer in Reichweite. Ärgerlich, wenn dann das Haustelefon klingelt und irgendwo in der Wohnung liegt. Der Hersteller AVM hat sich dazu eine gute Lösung ausgedacht. Mit Hilfe der FritzApp, die Sie im App-Store kostenlos herunterladen können, verwandeln Sie ihr Handy kurzerhand in ein Festnetz-Telefon. Alle Anrufe die auf der FritzBox eingehen, werden dann nicht nur ans Haustelefon sondern auch auf ihr Smartphone geleitet. Einzige Voraussetzung ist, dass sich das Handy im WLAN-Netz befindet. Wir haben es getestet und sind begeistert.

Altes neu erfunden

Die Funktion an sich ist zwar nicht neu aber durch die neue App lassen sich die Anrufe direkt annehmen auch ohne die App dafür starten zu müssen. Die Funktion wird nämlich extrem tief ins iOS Betriebssystem eingebettet. Bei den vorherigen Versionen musste die App gestartet werden und auch nur dann konnten Anrufe in der App selbst angenommen werden.

Das wird benötigt

  • AVM FritzBox mit der aktuellen Firmware Version 7 oder höher.
  • iPad oder iPhone mit iOS Version 10 oder höher.
  • MyFritzApp in der Version 4

Festnetz auch unterwegs mit FritzApp4

Anrufe auf das Festnetz lassen sich dank der App auch von unterwegs annehmen. Diese werden dann über die Internetverbindung an ihr Smartphone gesendet. Dadurch wird allerdings auch das Datenvolumen verbraucht. Sie benötigen außerdem noch eine VPN Verbindung damit Sie Zugriff auf ihre FritzBox zu Hause haben. Menschen die viel unterwegs sind und keinen Anruf verpassen möchten nehmen das aber sicher gerne in Kauf.

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Software finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: Foto IT Tweak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.