Samsung-TV – Das perfekte Bild beim Fernseher einstellen 

Samsung-TV – Das perfekte Bild beim Fernseher einstellen 
5 (100%) 2 Bewertung[en]

So erreichen Sie Schritt für Schritt das perfekte Bild bei ihrem Samsung-TV Gerät. Diese Anleitung hilft ihnen dabei, die richtigen Einstellungen für ihr Gerät zu wählen.

Wenn Sie jetzt denken, dass Sie hier Einstellungslisten von diversen Samsung-TV Geräten finden muss ich sie enttäuschen. Das perfekte Bild bekommen Sie nicht einfach durch das Übernehmen von irgendwelchem Einstellungen. Sie können höchstens als Richtwert für eine Grundeinstellung dienen. Das perfekte Bild erhalten Sie so aber definitiv nicht. Jeder Fernseher weicht minimal von den anderen ab. Das hat nicht nur mit verschiedenen Panels und Grössen zu tun sondern auch mit Abweichungen bei der Herstellung.

 

Das perfekte Bild finden

Jedes Panel sollte für das perfekte Bild individuell eingestellt werden. Dazu gibt es kostenlose Testbilder und Test-Videos im Internet. Diese können Sie verwenden um ihr Samsung TV einzustellen. Ich rate dringend davon ab das Bild mit einem Kinofilm oder einer Serie im TV einzustellen. Diese wurden meist digital nachbearbeitet und haben teilweise für jede Szene eine individuelle Farbwert-korrektur. Das macht dieses Bildmaterial eher ungeeignet, um es für eine Bildeinstellung zu verwenden.

  • Lassen Sie das Gerät 10-15 Minuten eingeschaltet bevor sie ihre Einstellungen vornehmen, da sich das Bild noch leicht ändern kann.
  • Nehmen Sie die Einstellungen vor, während sie mittig vor dem Fernseher sind. Seitliche Blickwinkel können die Wahrnehmung von Kontrast und Farbe stark verändern. Genauso verhält es sich auch, wenn sie zu weit von oben oder unten auf den Fernseher schauen.

 

Einstellungen im Menü

  • Um das Bild normgerecht einstellen zu können, wählen Sie den Film-Modus. Dieser bietet die meisten Einstellmöglichkeiten.
  • Wählen Sie eine Hintergrundbeleuchtung zwischen 12 und 16. Am Kontrast ändern Sie nichts, da dieser bei Samsung Geräten meist schon perfekt eingestellt ist. Der Werte sollte um die 95 Betragen. Das gleiche gilt für den Helligkeitswert der im Normalfall 45 beträgt.
  • Stellen Sie die Schärfe zwischen 0-20 ein. Ein höherer Wert führt bei HD-Filmen leicht zur Überschärfung des Bildes
  • Die Farbe und den Farbton lassen Sie auf den Standardwerten, denn diese sind auch sehr gut ab Werk definiert. Die Farbe hat den Wert 50 und Farbton 50/50.
  • Beim Bildformat 16:9 wählen Sie die Option automatisch. So wird das Bild ideal skaliert.

 

Erweiterte Bildeinstellungen

In den erweiterten Bildeinstellungen finden sie noch weitere Einstellungen denen wir uns jetzt widmen.

  • Den Optimalkontrast stellen sie auf aus, denn dieser Bildoptimierer geht zu lasten der Details.
  • Schwarzton stellen sie ebenfalls aus. Dieser Bildoptimierer verschluckt ansonsten Details die sehr dunkel dargestellt werden. Diese würden dann nicht mehr sichtbar sein.
  • Den Hautton lassen Sie auf 0 und den RGB-Modus lassen Sie deaktiviert.
  • Farbraum auf Auto da eine native Einstellung die Farben zu intensiv darstellen lässt. Ist die Farbgebung zu ausgewaschen nehmen Sie die Änderung besser bei der Option Farbton vor.
  • Farbton wählen Sie zwischen Warm1 und Warm2. Eventuelle Farbstiche beim Weisston regeln sie über den Weißabgleich.
  • Den Weißabgleich stellen sie auf -2. Diese Option entfernt Farbstiche in weißen Bereichen.
  • Beim Gamma-Wert ist ein niedrigerer Wert gleich mehr Gamma. Diesen stellen Sie auf -1 oder -2.
  • Die Digitale Aufbereitung und den MPEG-Rauschfilter stellen sie beide auf Aus.

 

Kostenlose Testbilder und Videos

Bildmaterial und Videos von Burosch

AVS Forum Testbilder und Videos

 

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Hardware finden Sie hier.

Quelle: Hifi Forum
Beitragsbildquelle: Foto IT Tweak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.