Libre Office – Drucker druckt nur leere weiße Seiten

Beim Drucken mit Libre Office, druckt der Drucker nur leere weiße Seiten aus. Wir erläutern das Problem und zeigen ihnen wie Sie es beheben.

Libre Office ist eigentlich eine sehr gute Alternative zu Microsoft Office. Es kostet nichts, wird ständig weiter entwickelt und hat eigentlich alles was Sie im Alltag benötigen. Leider hat Libre Office ein paar kleine Schwachstellen in der Benutzerfreundlichkeit. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die lassen sich durch simple Einstellungen schnell wieder beheben. Eine davon ist das Problem mit dem Drucker bei der Tabellenkalkulation Calc von Libre Office. Calc ist das äquivalent zu Microsofts Excel.

libre office leere weiße seite drucker druckt nicht calc
Copyright: Libre Office

Leere weiße Seiten – Der Grund

In der Tabellenkalkulation hat sich ein kleines Problem eingeschlichen. Der Druckbereich wird nicht immer automatisch festgelegt. Ohne diesen, erkennt der Drucker aber nicht, was er ausdrucken soll. In den meisten fällen kommen dann leere weiße Seiten aus dem Drucker. Der Nutzer ärgert sich und weiß erstmal nicht, warum das Dokument nicht korrekt gedruckt wird. Wir zeigen ihnen hier, wie Sie den Druckbereich einstellen, sodass ihre Dokumente in Calc wie gewünscht ausgedruckt werden.

Anleitung als Video

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Druckerproblem beheben

  • Öffnen Sie Ihr Libre Office Calc Dokument.
  • Markieren Sie mit der linken Maustaste durch drücken und halten den zu druckenden Bereich.
  • Oben im Menü klicken Sie dann auf Format.
  • Wählen Sie danach Druckbereiche und dann Festlegen aus.
libre office leere weiße seite drucker druckt nicht calc
Copyright: Libre Office

Der Markierte Bereich wird jetzt als Druckbereich definiert. In der Druckvorschau wird ihnen jetzt auch genau dieser Bereich den Sie markiert haben angezeigt.

Standard-Schriftfarbe falsch definiert

In seltenen Fällen liegt das Problem auch an der Standard-Schriftfarbe. Markieren Sie ihren Text und verwenden als Zeichenfarbe nicht „standard„, sondern klicken selbst auf den ersten Schwarzton aus der Liste. Sämtliche vordefinierte Farbtöne, lassen sich übrigens in den Optionen ändern. Die Standard-Textfarbe ändern Sie wie folgt.

Klicken Sie dazu auf: Extras -> Optionen -> Libre Office -> Anwendungsfarben -> Tabellendokument -> Text.

libre office calc standard farben definieren wechseln ändern
Copyright: Libre Office

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Software finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: Libre Office Screenshots, Copyright Libre Office

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.