Windows 10 1803 – Eigener PC im Netzwerk nicht sichtbar

Windows 10 1803 – Eigener PC im Netzwerk nicht sichtbar
5 (100%) 2 Bewertung[en]

Nach dem Update auf die Version 1803 ist ihr eigener PC nicht im Netzwerk sichtbar? Hier erfahren sie, wo die Ursachen für das Problem liegen können und wie sie diese beheben.

Erscheint ihr PC nicht in ihrem Heimnetzwerk, dann kann dies verschiedene Ursachen haben. Meistens ist es nur eine falsche Einstellung im Windows selbst. Nach einer Installation von Windows 10 können Sie wählen, welchem Netzwerktyp Sie beitreten möchten. Wählen Sie hier das falsche aus, ist ihr eigener PC in ihrem Heimnetzwerk nicht mehr sichtbar. Ihr eigener PC wird dann in ein öffentliches Netzwerk-Profil eingebunden. Die öffentliche Netzwerk-Einstellung unterliegt strengeren Richtlinien als die eines Privaten-Netzwerks.

Andere Teilnehmern in ihrem Heimnetzwerk können ihren Computer nicht sehen. Um den Netzwerktyp auf privat umzustellen sind nur ein paar Klicks nötig. Wird ihr PC dennoch nicht in ihrem Heimnetzwerk angezeigt, dann schauen Sie sich die erweiterten Freigabeoptionen an. Die Netzwerkkennung sollte hier aktiviert sein.

 

Eigener PC im Netzwerk nach Update Windows 10 Version 1803

windows 10 computer eigener pc unter netzwerk nicht sichtbar werden nicht angezeigtIn der aktuellen Spring Creators 1803 wurde an den Netzwerktechnologien gearbeitet. Die bekannte Heimnetzgruppe wurde komplett entfernt. Die einzelnen Computer oder Geräte, die Sie in ihrem Netzwerk haben, werden teilweise oder gar nicht mehr gefunden. Dafür ist ein Dienst verantwortlich der in der Grundeinstellung auf manuell steht. Stellen Sie diesen auf automatisch ein und starten Sie den PC einmal neu. Dann sollten alle Geräte in ihrem Netzwerk wieder angezeigt werden. Ist dies noch nicht der Fall, dann Lesen Sie weiter was Sie noch einstellen sollten.

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Dienste ein starten diese.
  • Suchen Sie nach dem Dienst Funktionssuche-Resourcenveröffentlichung.
  • Klicken Sie den Dienst doppelt an und ändern den Starttyp auf automatisch.
  • Nach einem Neustart werden die Computer wieder im Netzwerk angezeigt.

 

Hinweis für NAS und Raspberry Pi (Windows 10 1803)

Für NAS oder Raspberry Pi müssen Sie gegebenenfalls noch unter Windows Features das SMB1 Protokoll aktivieren. Dieses wurde bis zur Version 1709 Grundlegend aktiviert. Ab der Version 1803 aber deaktiviert. Geräte wie NAS oder Raspberry Pi arbeiten aber teilweise immer noch damit.

Anleitung getestet mit Windows 10

  • Spring Creators Version 1803 (Pro)
  • Fall Creators Version 1709 (Pro)
  • Creators Version 1703 (Pro)
  • Anniversary Version 1607 (Pro)

 

Netzwerk auf Privat umstellen

  • Drücken sie die Windows-Taste und klicken danach auf Einstellungen.
  • Wählen sie Netzwerk und Internet aus und klicken danach auf Ethernet.
  • Klicken sie dort ihr Netzwerk an. Meist steht hier noch der Name des Routers.
  • Stellen Sie den Schieberegler von „Dieser PC soll gefunden werden“ auf EIN.
  • Der Netzwerk-Typ wird jetzt auf Privat umgestellt.
windows 10 netzwerk pc sichtbar freigabe heimnetzwerk lan

Quelle: Windows 10 Screenshot

 

Erweiterte Freigabeeinstellungen überprüfen

Der Fehler kann auch in den erweiterten Freigabeeinstellungen liegen, wenn ihr PC immer noch nicht angezeigt wird. Hinter privat sollte jetzt „aktuelles Profil“ in Klammern stehen. Wenn Sie hier keine Änderungen vornehmen können liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie die benötigten Dienste deaktiviert haben.

  • Drücken sie die Windows-Taste und klicken danach auf Einstellungen.
  • Wählen sie Netzwerk und Internet aus und klicken danach auf Ethernet.
  • Klicken Sie rechts auf den Link Erweiterte Freigabeoptionen ändern.
  • Aktivieren Sie die Netzwerkkennung und ggf. die Datei- und Druckerfreigabe.
  • Wenn sie eine Heimnetzwerkgruppe eingerichtet haben, dann aktivieren Sie auch Die Verwaltung für Heimnetzwerkgruppen Verbindungen ermöglichen.
windows 10 netzwerk pc sichtbar freigabe heimnetzwerk lan

Einstellungen in den erweiterten Freigabeoptionen. Quelle: Windows 10 Screenshot

 

 

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

 

Beitragsbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Ein Kommentar

  1. Genau an dieser Einstellung lag es. Jetzt sind wieder alle Computer (auch der eigene PC) im Netzwerk sichtbar! Super, vielen, vielen Dank für die Info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.