Windows 11 – News aus dem Live-Event vom 24.06.

Die wichtigsten Windows 11 News aus dem Microsoft Live-Stream-Event vom 24.06.2021 kurz für Sie zusammen gefasst. Windows 11 ist offiziell!

Microsoft hat am gestrigen Mittwoch (24.06.2021) Windows 11 Offiziell vorgestellt. Alle Windows 11 News aus dem Ankündigungs-Event finden Sie in diesem Beitrag. Es wurden etliche offene Fragen beantwortet. Leider aber nicht die wichtigsten. Microsoft verlor nämlich kein einziges Wort darüber, wann Windows 11 nun offiziell veröffentlicht wird. Lediglich ein Termin für die ersten Insider-Builds ist bekannt. Die Tester des Insider-Programms dürfen ab kommendem Montag die ersten Builds von Windows 11 auf allen Kanälen testen.

windows 11 startmenü taskleiste desktop
© Microsoft

Auch zur zweiten wichtigen Frage für Endnutzer gab es kein offizielles Statement. So ist bislang nicht bekannt, ob Windows 11 als Upgrade kostenlos ist. Wir haben es zwar schon mit der geleakten Version getestet. Hier im Video zu sehen. Es fehlt aber noch die offizielle Bestätigung seitens Microsoft.

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Bei der Offiziellen Vorstellung von Windows 11 wurden die ersten Eindrücken vermittelt die aber teilweise schon bekannt waren. Den Teaser zu Windows 11 können Sie sich nochmal in unserem YouTube Kanal anschauen, falls Sie das Live-Event verpasst haben. Hier jetzt nochmal alle Infos, die bislang noch nicht bekannt waren. Alle Infos finden Sie in unserem ersten Beitrag zu Windows 11.

Windows 11 unterstützt Android Apps

Diese Funktion ist in Windows 10 über die Telefon-App bereits verfügbar. Allerdings müssen Sie dazu ein Android Smartphone mit Ihrem PC verbinden. Bei Windows 11 ist dies nicht mehr nötig. Sie können Android-Apps direkt installieren und in Windows 11 nutzen, ohne ein Android-Smartphone.

Updates und Sicherheit

Microsoft spricht im Live-Stream vom sichersten Windows aller Zeiten. Der integrierte Schutz hat sich zu den Vorgängerversionen Windows 7 und 8 stark verbessert. Der integrierte Virenscanner von Windows 10 ist schon lange nicht mehr bei den AV-Tests unter den am schlechtesten abschneidenden Schutzprogrammen. Er mischt ganz oben bei den besten mit. Der Defender ist natürlich auch bei Windows 11 mit integriert und Schützt ihr System mit einer Firewall und einem Virenscanner.

Die Sicherheitsupdates erfolgen monatlich, wie Sie es schon von Windows 10 kennen. Genauso verhält es sich mit den Feature-Updates, die neue Funktionen ins System integrieren. Sie kommen wie bei Windows 10 auch jährlich.

Automatisches HDR

Gamer stehen in Windows 11 im Fokus von Microsoft. Nicht nur der Game Pass für XBox und PC wird stark beworben sondern auch grafische Verbesserungen. Dazu zählt eine automatische HDR Funktion, die das Bild in Spielen deutlich verbessert.

Direct Storage für Gamer

Dieses Verfahren gibt es schon bei der aktuellen Xbox und gelangt mit Windows 11 jetzt auf den PC. Für alle Gamer ein absoluter Gewinn, denn es steigert die Performance bei Spielen erheblich. Es beschleunigt die Zugriffe auf die Daten auf der Festplatte. Die benötigten Daten werden so ohne Umwege über die CPU an die Grafikkarte geleitet. Das entlastet nicht nur die CPU sondern beschleunigt auch die Verarbeitung.

Touch und Stifteingabe

Die Eingabe per Stift oder mit dem Finger wurde laut Microsoft verbessert. Zudem passen sich Symbole an, je nachdem ob sich das Gerät im Tablet Modus oder Tastatur-Modus befinden. Die Symbole werden größer dargestellt und in der Taskleiste wird der Abstand der Icons automatisch vergrößert. Zudem soll die Bildschirm Tastatur sich leichter bedienen lassen und um ein paar Funktionen erweitert werden. Im Video war eine Swipe-Funktion zu sehen und bei gedrückter Leertaste lässt sich der Cursor verschieben.

Läuft Windows 11 auf Ihrem PC?

Microsoft stellt ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie vorab überprüfen können, ob Ihr PC für Windows 11 bereit ist. Das gleiche gab es damals auch als Windows 10 heraus gekommen ist. Im Prinzip wird hier nur die vorhandene Hardware auf bekannte inkompatible Komponenten überprüft. Das Tool können Sie sich direkt hier von Microsoft herunterladen.

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 11 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: Foto IT Tweak © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zur Datenschutzerklärung.