Devolo Gigagate WLAN-Bridge Test an VDSL-100 und Vergleich

Devolo Gigagate WLAN-Bridge Test an VDSL-100 und Vergleich
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]

Die Devolo Gigagate WLAN-Bridge wird mit einer VDSL-100 Leitung im Alltag getestet. Außerdem ein Vergleich des Devolo Gigagate mit Devolo DLAN 1200+.

In diesem Test geht es um die Devolo Gigagate Bridge und den reellen Datenraten im Alltags-Test. Des weiteren wird die WLAN-Bridge Technik mit der DLAN Technik verglichen.

devolo gigagate wlan bridge test vdsl 100 mbit dlan vergleich bandbreite geschwindigkeit

Quelle: IT Tweak Foto

Erste Einrichtung des Devolo Gigagate

Sie wundern sich bestimmt warum jetzt kein ellenlanger Text folgt. Das ist ganz einfach und schnell erklärt. Für die erste Einrichtung versorgen Sie Base und Satelite mit Strom. Danach verbinden Sie die Base mit einem Netzwerkkabel zum Router. Den Satelite platzieren Sie in der Nähe Ihres PC, TV oder was auch immer Sie mit Internet versorgen möchten. Warten Sie kurz bis alle LED-Anzeigen weiss sind. Jetzt sind die Geräte miteinander verbunden. Das war es dann auch schon.

 

WLAN Bridge Technik

Bei einer WLAN-Bridge wird eine WLAN-Verbindung zwischen einer Base (Sender) und einem Satelite (Empfänger) aufgebaut. Die Base wird direkt per RJ-45 Netzwerk-Kabel an den Router angeschlossen. Von diesem bekommt sie auch das Internet-Signal und sendet es über 4 WLAN-Antennen direkt zum Satelite. Diese Verbindung ist zudem noch mit AES Verschlüsselt, so dass kein unbefugter das Signal abgreifen kann. Base und Satelite kommunizieren ausschließlich untereinander.

Dies ermöglicht eine hohe Datenraten auch durch mehrere Wände hindurch oder über größere Distanzen hinweg. Der Satelite verfügt über einen integrierten 5-port Switch. Leider ist hier nur ein Port der über Gigabit-Geschwindigkeit verfügt. Die anderen 4 sind 100ter Ports.

Wünschenswert wäre gewesen, wenn alle 5 Ports Gigabit-Ports wären. Sie können den einen Highspeed-Port aber ohne Probleme an einen Gigabit-Switch übergeben. Des weiteren ist ein WLAN-Sender im Satelite verbaut. Dieses lässt sich über das Devolo Cockpit Programm verwalten. Dieses können Sie hier herunterladen.

 

Versuchsaufbau und Testergebnis

Im Versuch wird getestet, wieviel Bandbreite unter Real-Bedingungen an einem entfernten PC ankommen. Hierbei geht es hauptsächlich um die Dastenrate von VDSL-100 und den Ping. Ferner wird die Übertragung von einem NAS-System zum PC gemessen. Am Router direkt, liegen 104 Mbit/s kontinuierlich an. Als Router wird eine Fritz-Box 7490 verwendet.

Der Router und die Base der WLAN-Bridge, stehen im Erdgeschoss. In der ersten Etage befinden sich der Satelite der WLAN-Bridge und ein Gigabit-Switch, der über RJ-45 Netzwerkkabel an dem Gigabit-Port angeschlossen ist. Der Switch verteilt dann die Verbindung an PC, Smart-TV, Netzwerk-Drucker und Laptop.

Die zu überwindende Distanz zwischen Router und PC beträgt Luftlinie ca. 5m. Allerdings ist ein Stockwerk und ca. 2 Wände, beziehungsweise Decke dazwischen. Da die Wegstrecke sehr verwinkelt ist, kann ich nicht genau angeben, wie sich das WLAN-Signal durch die Strecke bewegt. Die genaue Anzahl der Wände lässt sich dadurch nicht genau definieren.

devolo gigagate wlan bridge test vdsl 100 mbit dlan vergleich bandbreite geschwindigkeit

VDSL über Gigagate. Quelle:DSL-Speedtest von wieistmeineip.de

devolo gigagate wlan bridge test vdsl 100 mbit dlan vergleich bandbreite geschwindigkeit nas

Übertragung vom NAS zum PC über Gigagate

 

DLAN oder WLAN Bridge?

Bevor die WLAN-Bridge verwendet wurde, setzte IT Tweak auf ein DLAN System Devolo 1200+. Dieses lieferte leider nicht die Bandbreite, die laut Hersteller versprochen wurde. Bei meinen Tests mit zwei DLAN Adaptern war der Datendurchsatz durchschnittlich bei 75 MBit/s. Dies reichte nicht um die volle VDSL-Geschwindigkeit an den PC zu liefern. Nachdem sich noch ein dritter DLAN Adapter im System befand, sank die Geschwindigkeit sogar auf nur 50 MBit/s.

Von Devolo wurden 1200 MBit/s angegeben. Diese werden natürlich nur unter idealsten Bedingungen erreicht.Im Gegensatz dazu, liefert die Devolo Gigagate WLAN-Bridge die volle Bandbreite eines VDSL-100 Anschluss. Am Computer kommen messbar 100 MBit/s an. Im lokalen Netzwerk wird eine Übertragung vom NAS zum PC mit einer Geschwindigkeit von 11,7 MB/s erreicht.

Im direkten Vergleich ist die WLAN-Bridge klar im Vorteil wenn es darum geht, VDSL-100 an die Abnehmer zu liefern. Von IT Tweak gibt es eine klare Umstiegs- beziehungsweise Kauf-Empfehlung an die Devolo WLAN-Bridge.

 

 

Nützliche Links

Devolo Cockpit download.

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Hardware finden Sie hier.

 

Quelle: Devolo
Beitragsbildquellen: Browser Screenshots, Fotos IT Tweak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.