Im Sony Blue-Ray Player lauten Lüfter tauschen

Der Lüfter im Sony Blue-Ray Player BDV-E4100 ist sehr laut und wird in dieser Anleitung durch einen „silent“ Lüfter gewechselt.

Das Sony BDV-E4100 ist ein sehr gute 5.1 Anlage mit Blue-Ray Player. Optisch schlichtes Modernes Design und auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Leider gibt es einen erheblich störenden Faktor in diesem Produkt, das gerade bei einer Audio-Komponente extrem stört. Es handelt sich hierbei um den 40mm Lüfter, der rückseitig für die Kühlung im Gehäuse sorgt. Steht das Gerät offen auf einem TV-Schrank ist der Lüfter so penetrant laut, das er gemäßigter Ton-Wiedergabe auf Dauer einfach nur noch störend wirkt. Wir sprechen hier nicht von einem leichten surren oder geringen Luftgeräuschen, sondern von einem wirklich nervig lautem Lüfter.

Sony Blue-Ray Player Gehäuse öffnen

Zum Glück lässt sich das Gehäuse erstaunlich einfach öffnen, so dass Sie spielend den Lüfter wechseln können. Sie müssen lediglich 8 Schrauben lösen und der Deckel lässt sich abziehen. Der Lüfter ist nur mit 2 Schrauben an der Rückwand befestigt

Wichtiger Sicherheitshinweis

Elektrische Geräte dürfen nur von Fachpersonal geöffnet werden. Zudem erlischt die Garantie und die Gewährleistung des Produkts, wenn Sie es öffnen. Elektrische Bauteile wie zum Beispiel die Kondensatoren können noch Restspannung enthalten und ihnen bei Berührung einen elektrischen Schlag versetzen. Die Kondensatoren können bei unfachgemäßer Behandlung auch explodieren. Nutzen Sie diese Anleitung, geschieht dies auf ihre eigene Verantwortung!

Lüfter wechseln Schritt für Schritt

  • Als erstes schrauben Sie die 4 Schrauben auf der Rückseite heraus.
  • Dann Lösen Sie die 4 Schrauben auf der Unterseite.
  • Jetzt ziehen Sie die komplette Metallabdeckung nach hinten heraus.
  • Lösen Sie den 2 Pin Stecker des Lüfters und entfernen die Schrauben am Lüfter.
sony blue-ray player lüfter wechseln tauschen leise silent ventilator
Foto: IT Tweak; Copyright: Sony
  • Setzen Sie den neuen Lüfter ein und Verbinden das 2 Pin Kabel. Hier benötigen Sie eventuell einen Adapter von 3 Pin auf 2 Pin. Je nachdem welchen Lüfter Sie verwenden.
  • Im Beispiel nutzen wir einen Noctua Lüfter, bei dem das Adapter-Kabel bereits im Lieferumfang enthalten ist.
  • Jetzt setzen Sie alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

Nachdem der Lüfter getauscht wurde, ist eine deutliche Verbesserung eingetreten. Der Lüfter ist kaum noch zu hören. Der wechsel hat sich definitiv gelohnt und hat gerade einmal 13€ gekostet. Für den Wechsel sollten Sie ungefähr 20 Minuten einplanen, bis die Anlage wieder in Betrieb genommen werden kann.

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Hardware finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: Fotos IT Tweak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.