Office 365 in Windows 11 kostenlos nutzen inklusive 5GB OneDrive

Microsoft bietet Office 365 in Windows 11 als kostenloses Werkzeug für ihre täglichen Büro-Aufgaben an. Plus 5GB OneDrive Speicherplatz.

Direkt nach der Installation von Windows 11 folgt dessen Einrichtung. Hier werden Sie unter anderem gefragt, ob Sie ein Abo für Office 365 abschließen möchten. Wählen Sie hier nein aus, haben Sie die Möglichkeit das Office-Paket trotzdem zu verwenden. Im nächsten Schritt bekommen Sie die kostenlose Variante in Form einer App angeboten. Zusätzlich gibt es noch 5GB OneDrive Speicherplatz kostenlos. Diesen benötigen Sie damit Sie die Webanwendungen von Office 365 nutzen können. Setzen Sie den Haken bei „Kostenlose Office-App an Taskleiste anheften“, wird ein Office-Icon zur Taskleiste hinzugefügt.

Office 365 in Windows 11 kostenlos OneDrive 5GB Speicherplatz
© Microsoft

Office 365 in Windows 11

Die einzelnen Office-Anwendungen wie zum Beispiel Word, Excel oder Power Point sind dann in einer Lite-Variante kostenlos verwendbar. Den Zugriff darauf erhalten Sie direkt von der Taskleiste aus wenn Sie den Haken bei der Einrichtung dafür gesetzt haben. Hier wird dann nach der Einrichtung ein Office Symbol angezeigt. Die einzelnen Anwendungen starten nicht als App, sondern direkt im Browser (Edge Chromium). Es handelt sich dabei um sogenannte Webanwendungen. Diese bieten zwar nicht den Umfang einer Vollwertigen App bzw. Programm, aber alle wichtigen Grundlegenden Funktionen sind verfügbar.

Speichern der Dokumente

Sie haben verschiedene Möglichkeiten ihre Dokumente nach der Bearbeitung zu speichern. Im Beispiel eines Word-Dokuments zeigen wir ihnen hier alle Varianten und Datei-Typen. Die erste ist die Online-Variante. Das Dokument befindet sich dann in ihrem persönlichem OneDrive, sodass Sie es von überall aufrufen können. Die zweite ist die lokale Speicherung auf ihrer eigenen Festplatte in ihrem PC. Das Dokument wird herunter geladen und im Ordner Dokumente hinterlegt. Diesen finden Sie im Schnellzugriff des Datei-Explorers. Die Datei erhält das gängige Office-Format. Die letzten beiden Varianten sind ebenfalls lokale Speicherungen auf ihrer Festplatte. Hier haben Sie jetzt zum einen die Speicherung als PDF-Datei und zum anderen das ODT-Format.

Office 365 in Windows 11
© Microsoft

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 11 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.