Windows 10 – Netzwerk und Internet sporadisch nicht erreichbar

Das Netzwerk und Internet sind plötzlich nicht mehr erreichbar „Keine Verbindung“. Tritt dieses Problem sporadisch immer wieder auf, finden Sie hier die Lösung.

Nutzer von Windows 10 klagen seit etlichen Jahren immer wieder über Verbindungsabbrüche bei LAN oder WLAN. Andere angeschlossene Geräte im gleichen Netzwerk haben aber nach wie vor Internet. Ein Blick auf den Router zeigt, dass auch dieser eine bestehende Internetverbindung hat. Ein Neustart des betroffenen Gerätes schafft hier meist Abhilfe aber es passiert sporadisch immer wieder. Das Problem ist Versionsunabhängig und zieht sich bis hin zur aktuellen 2004. Das Problem wird auch in den kommenden Versionen immer wieder auftauchen. Es liegt nämlich nicht an Windows 10 selbst. Sollten Sie auch von Zeit zu Zeit die Netzwerkverbindung verlieren obwohl der Router Online ist, schauen Sie sich diese Anleitung kurz an. Das Problem lässt sich in einer Minute beheben.

Ursache des Problems

Wie so häufig hängt das ganze Problem an den Energie-Einstellungen. Hierbei sind aber nicht die Energieoptionen in den Windows 10 Einstellungen selbst gemeint, sondern die des Netzwerk-Adapters. Viele Hersteller von Netzwerk-Chips bauen seit einiger Zeit auch Stromsparende Funktionen in ihre Netzwerk-Adapter ein. Das ganze wird dann per Treiber umgesetzt und den Benutzern geliefert. Netter Weise bekommen die Benutzer dies aber nicht direkt mitgeteilt und wundern sich, warum das Internet ausfällt und das Netzwerk keine Verbindung meldet.

Um diesem Problem einen Riegel vorzuschieben ist nicht viel Arbeit nötig. Sie müssen sich lediglich in die Einstellungen Ihres Netzwerkadapters, meist „Ethernet“ genannt, begeben und dort eine Einstellung ändern. Bei WLAN-Adaptern ist die Vorgehensweise identisch. Hier wählen Sie anstatt Ethernet ihren WLAN-Adapter aus. Die genaue Vorgehensweise finden Sie jetzt im nächsten Abschnitt des Artikels.

Netzwerk und Internet Problem beheben

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol im Startmenü.
  • Aus dem Menü wählen Sie jetzt den Geräte-Manager aus.
  • Im Geräte-Manager klicken Sie auf Netzwerkadapter und dann mit einem doppelklick auf ihren LAN-Adapter. In der Regel ist es der erste Eintrag.
  • Wechseln Sie in den Reiter Energieverwaltung.
  • Entfernen Sie den Haken bei Computer kann, das Gerät ausschalten um Energie zu sparen.
  • Bestätigen Sie die Änderung mit klick auf OK und schließen den Geräte-Manager.

Jetzt schaltet sich der Netzwerk-Adapter nicht mehr aus, wenn Sie mal einen Kaffee kochen gehen oder längere Zeit den PC verlassen.

netzwerk und internet windows 10 abbruch sporadisch ausfall nicht erreichbar offline weg keine verbindung

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.