Windows 10 – Herunterfahren, Neustart, Timer mit einem Klick

Microsoft hat das herunterfahren des Computers in Windows 10 etwas umständlich gestaltet. So fahren Sie ihren Rechner schneller herunter.

Damit Sie den Rechner herunterfahren können, sind bei Windows 10 mehrere Klicks nötig. Sie müssen erst auf das Windows-Symbol klicken dann auf das Ausschalten-Symbol und zum Schluss auf Herunterfahren. Das kann auf Dauer sehr nervig sein. Um diesen Prozess erheblich zu verkürzen folgen Sie der Anleitung. Mit ihr können Sie Windows 10 mit nur einem Klick herunterfahren. Sie bedienen sich dabei einer Verknüpfung die sie direkt auf dem Desktop platzieren können. Alternativ können Sie diese auch in das Start-Menü verschieben als Kachel oder an einen anderen bevorzugten Platz. Der Shutdown-Befehl kann aber noch mehr. So lässt er sich Beispielsweise auch zum Neustart oder als Timer verwenden.

Anleitung als Video

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Herunterfahren mit einem Klick

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich auf dem Desktop.
  • Wählen Sie jetzt Neu und dann Verknüpfung.
  • Schreiben Sie folgenden Text in das Feld für den Speicherort der Verknüpfung und klicken auf weiter.
  • Im nächsten Schritt vergeben Sie noch einen Namen wie zum Beispiel Herunterfahren.
shutdown /s /t 0
windows 10 shutdown pc computer herunterfahren klick timer neustart
© Microsoft

Herunterfahren mit Timer

Der Shutdown-Befehl lässt sich noch mit einer Zeitangabe erweitern. So können Sie längere Downloads abschließen und den PC ausschalten ohne selbst darauf warten zu müssen.  Die Angabe der Zeit erfolgt in Sekunden. Soll der PC erst nach einer Stunde heruntergefahren werden, geben Sie als Zahl 3600 ein. Dies entspricht 60 Sekunden mal 60 Minuten, also genau einer Stunde.

  • Erstellen Sie eine neue Verknüpfung mit folgendem Text
shutdown /s /t 3600

Neustart Verknüpfung

Herunterfahren oder einen Timer einrichten sind nur zwei Möglichkeiten des Shutdown-Befehls. Sie können ihn auch so verändern das der PC einen Neustart durchführt.

  • Erstellen Sie eine neue Verknüpfung mit folgendem Text.
shutdown /r /t 0

Symbol der Verknüpfung anpassen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ihre Verknüpfung und wählen Eigenschaften.
  • Danach klicken Sie den Button Anderes Symbol… an.

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Informationen zur Datenschutzerklärung.