• IT-News Ticker

    ##
    ## Windows 10 Fall Creators Update erscheint offiziell am 17.10.2017. Es wird aber wieder wie gewohnt in Wellen ausgeliefert.
    ## Kaspersky bietet ab sofort einen kostenlosen Viren-Scanner der den perfekten Basis-Schutz liefert.

Windows 10 – Upgrade von Windows 7/8 immer noch möglich

Ein kostenloses Upgrade von Windows 7 oder 8 zur aktuellen Windows 10 Version ist immer noch möglich. Lesen Sie hier wie es funktioniert.

Microsoft räumte den Nutzern von Windows 7 und 8 ein kostenloses Update auf Windows 10 ein. Dies sollte laut Microsoft nur bis kurz nach dem offiziellen Release gestattet sein. Die Server für die Aktualisierung sind aber bis heute weiterhin offen. Sie lassen also weiterhin den Umstieg von einer alten Windows 7 oder 8 Version zu. Sollten Sie sich jetzt doch noch entscheiden zu Windows 10 zu wechseln, können Sie das noch machen.

windows 10 fall creators update gamer gaming games datenschutz upgrade

Quelle: IT Tweak Foto

 

Ist Windows 10 jetzt besser?

Windows 10 hat sich seit dem Release stark geändert. Teilweise zum guten aber auch zum schlechten. Dies liegt aber immer im Auge des Betrachters. Weitere Informationen zu den aktuellen Versionen finden Sie natürlich in diesem Blog.Der Anfängliche Hype über den Datenschutz konnte Microsoft weitgehend eindämmen.

Der Nutzer hat jetzt mehr Kontrolle über die abgegriffenen Daten. Fakt ist aber das selbst mit allen nötigen Windows-Einstellungen noch geringfügig Daten gesammelt werden. Diese sollen sich aber eher auf die Hardware und Windows-Dienste beschränken. Ihre Privaten Daten werden nicht an Microsoft übermittelt.

 

Lohnt sich das Upgrade?

Ob ein Umstieg von Windows 7 oder sich in Hinblick auf den Kostenfaktor noch lohnt, ist aber eher fraglich. Viele Portale bieten Windows 10 für 15-20 Euro an und das sogar in der Pro-Version. Allerdings verzichten Sie bei diesen günstigen Versionen komplett auf den Microsoft Support. Bislang kenne ich aber keinen Menschen der den Support schon einmal in Anspruch nehmen mussten.

Viele Probleme lassen sich meist selbst lösen oder zumindest mit Hilfe von Anleitungen aus dem Netz oder von IT Tweak. Hier gibt es leider auch schwarze Schafe die gefälschte Versionen vertreiben. Es bleibt immer ein kleines Restrisiko bei den günstigen Versionen.

 

Was müssen Sie machen?

Das ist schnell gesagt, denn es gibt keine Hürden mehr die Sie überwinden müssen. Installieren Sie einfach eine Windows 10 Version und geben bei der Frage nach dem Schlüssel ihren Windows 7 Schlüssel ein. Das war es auch schon. Windows 10 können Sie direkt und kostenlos von Microsoft über das Media Creation Tool beziehen.

 

Was müssen Sie beim Upgrade beachten?

Sie erhalten ein vollwertiges Windows 10 Betriebssystem in verschiedenen Versionen. Ab Windows 7/8 Professionell erhalten Sie die Pro Version von Windows 10. Alle Versionen darunter erhalten die Windows 10 Home-Version. Ihre Hardware sollte mit Windows 10 kompatibel sein, damit es auch richtig flüssig läuft und Sie keine Treiber Probleme haben.

Am besten schauen Sie vorher auf die Hersteller-Seiten ihrer Hardware nach, ob diese Windows 10 Treiber anbieten. Ihre Windows 7 Lizenz ist aber keineswegs Unbrauchbar. Sie dürfen nur nicht gleichzeitig mit dem selben Schlüssel Windows 10 und Windows 7/8 aktiviert haben. Gefällt ihnen Windows 10 doch nicht mehr, können Sie es löschen und ganz normal Windows 7/8 wieder installieren.

 

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

 

Quelle: Deskmodder
Beitragsbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Kommentar verfassen