• IT-News Ticker

    ##
    ## Windows 10 Fall Creators Update erscheint offiziell am 17.10.2017. Es wird aber wieder wie gewohnt in Wellen ausgeliefert.
    ## Kaspersky bietet ab sofort einen kostenlosen Viren-Scanner der den perfekten Basis-Schutz liefert.

Windows 10 – Creators verursacht Probleme bei diversen Games 

Das Creators Update verursacht bei diversen Games erhebliche Probleme. Diese äußern sich mit Lags, Abstürzen und Ping Einbrüchen. Alle Informationen zum Thema gibt es hier.

Probleme bei Games

Die aktuelle Windows 10 Creators bereitet Gamern echtes Kopfzerbrechen. Microsoft preist Windows 10 zwar als bestes Windows für Games an, aber die Realität sieht leider momentan anders aus. Es wird von Ping-Einbrüchen und Lags bis hinzu Abstürzen gesprochen. All das soll erst seit dem Creators Update auftreten. Nicht alle Gamer und auch nicht alle Spiele sollen davon betroffen sein. Anscheinend hängt es mit gewissen Hardware Konfiguration und Treibern zusammen.

windows 10 fall creators update gamer gaming games datenschutz

Quelle: IT Tweak Foto

 

Diese Spiele sind betroffen

Betroffene spiele sind unter anderem die Beliebten Titel Rocket League und Battlefield 1. Die Gaming Gemeinde ist erbost darüber das Microsoft nicht schnell reagierte als das Problem bekannt geworden ist. Microsoft möchte seinen Marktanteil bei Windows 10  weiter ausbauen, aber solche Probleme wirken eher dagegen. Microsoft tappt leider immer noch im dunklen. Es wird von seiten Microsofts nur spekuliert woran es im Endeffekt liegen könnte. Richtige Lösungsansätze gibt es leider bislang nicht.

Gamer sollen Microsoft helfen

Microsoft fordert jetzt sogar die betroffenen Gamer auf ihre Daten oder Fehlermeldungen zu veröffentlichen. Über den Feedback Hub sollen nun Gamer die Möglichkeit haben ihre Daten an Microsoft zu senden. So soll eine Lösung gefunden werden um das Problem schneller beheben zu können. Anfangs wurde der Gaming Mode von Windows 10 verdächtigt das Problem auszulösen. Das deaktivieren dieses Features bringt aber leider keine Besserung.

Hoffnung auf das nächste Update im Herbst

Viele Gamer hoffen auf das kommende Fall Creators Update aber die Aussichten scheinen eher schlecht. Bislang gibt es noch keine Meldung das in diesem Update das Problem nicht mehr auftreten soll. Den Gamern bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten oder wieder zurück zu Windows 7 zu wechseln. Bei Problemen andauernd das Betriebssystem wechseln zu müssen ist aber definitiv nicht tragbar. Hier muss sich Microsoft mit seinem Update zwang definitiv etwas besseres einfallen lassen um nicht auf kurz oder lang Anteile zu verlieren.

 

Quelle: PC Games Hardware
Beitragsbildquelle: Foto IT Tweak

Kommentar verfassen