Speicher auf Festlatte unter Windows 10 gewinnen – so geht es richtig

Artikel jetzt bewerten

Haben überflüssige Dateien zu viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte gefressen? Dieser Beitrag zeigt, wie man mehr Speicherplatz auf Windows 10 durch das Löschen von unwichtigen Dateien, Anwendungen und Spiele freigeben kann.

speicher speicherplatz windows 10 freigeben

Die Festplattenkapazität wird im riesigen Tempo erhöht. Der Menschheit erfindet trotzdem immer neue Speicherfresser, die die Festplatte auf Windows-basierten Computern komplett füllen, darunter: Gigabytes von Bildern, Videos, Anwendungen, Spielen und Dateien, die aus dem Internet heruntergeladen und auf einem PC gespeichert werden.

Übereilen Sie nichts, eine neue Festplatte zu kaufen, wenn Sie zu wenig Platz auf Ihrer Festplatte haben. Löschen Sie zuerst unnötige Dateien, Anwendungen und Spiele mit den integrierten Windows-Tools. Schnell und einfach optimieren Sie damit den bereits vorhandenen Speicherplatz. Mit diesen Tools wird nicht nur Speicherplatz freigegeben, sondern auch die Systemleistung verbessert.

Diese Tipps helfen den Speicherplatz auf Festplatte zu gewinnen:

  • Löschen Sie die überflüssigen Dateien mit Storage Sense

Storage Sense ist eine umfangreiche Funktion, mit der Sie einfacherweise unnötige Dateien (Update-Reste, temporäre Dateien, alte Backups usw.) von Ihrer Festplatte entfernen können, um Platz für wichtigere Inhalte zu schaffen und die Systemleistung zu verbessern.

Unwichtige Dateien mit Storage Sense löschen

  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf System.
  • Wählen Sie Speicher.
  • Unter Speicheroptimierung wählen Sie Automatische Freigabe von Speicherplatz ändern.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben
  • Setzen Sie ein Häkchen bei Temporäre Dateien löschen, die von meinen Apps nicht verwendet werden.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü und legen Sie fest, wie die Papierkorbdateien und die Dateien vom Ordner Downloads gelöscht werden sollen. Zu den verfügbaren Optionen gehören:
  • Nie
  • 1 Tag
  • 14 Tage
  • 30 Tage
  • 60 Tage
speicher speicherplatz windows 10 freigeben

Tipp: Wenn Sie viele Dateien löschen möchten, wählen Sie im Dropdown-Menü 1 Tag aus.

  • Bei Bedarf: Im Abschnitt Jetzt Speicherplatz freigeben können Sie auch die Option zum Deinstallieren der vorherigen Windows-Installationen auswählen. Diese Option ist jedoch nur für die ersten 10 Tage nach der Installation des Updates verfügbar.
  • Klicken Sie auf Jetzt bereinigen.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, wird das Speicheroptimierungstool sofort gestartet, um den Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zu schaffen.

  • Entfernen Sie temporäre Dateien mithilfe von der Datenträgerbereinigung (Disk Cleanup)

Bei der Datenträgerbereinigung handelt es sich um ein Tool, das den Benutzern eine detaillierte Kontrolle über das Entfernen unnötiger Dateien von der Festplatte ermöglicht. Ab Version 1803 (Windows 10. April 2018 Update) können Sie dieselben Elemente über die Systemsteuerung und Einstellungen löschen.

Temporäre Dateien über die Einstellungen löschen

Ab dem Update vom April 2018 können Sie tatsächlich dieselben Elemente entfernen, die im Datenträgerbereinigungstool aufgeführt sind, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf System.
  • Wählen Sie Speicher.
  • Klicken Sie auf Jetzt Speicherplatz freigeben.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben
  • Überprüfen Sie alle Elemente, die Sie entfernen möchten, einschließlich:
  • Protokolldateien für Windows-Upgrades.
  • Vom System generierte Windows-Fehlerberichterstattungsdateien.
  • Windows Defender Antivirus.
  • Windows Update Bereinigung.
  • Miniaturansichten.
  • Temporäre Internetdateien.
  • Vorherige Windows-Installation(en).
  • Papierkorb.
  • Dateien für die Übermittlungsoptimierung.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben

Hinweis: Die verfügbaren Optionen variieren immer. Wenn beispielsweise Windows 10 die vorherige Version bereits gelöscht hat, wird die Option Vorherige Windows-Installation(en) nicht angezeigt.

  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf Dateien entfernen.

Nachdem Sie alle Schritte ausgeführt haben, löscht Storage Sense die ausgewählten Dateien, wodurch Platz für wichtige Dateien freigegeben wird.

Temporäre Dateien über die Systemsteuerung löschen

Alternativ können Sie nicht benötigte Dateien über die Systemsteuerung von Ihrem Gerät entfernen.

Systemdateien löschen

Folgen Sie den Schritten, um temporäre Dateien mit Disk Cleanup zu löschen:

  • Öffnen Sie den Explorer.
  • Unter Dieser PC klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem der Speicherplatz knapp ist, und wählen Sie Eigenschaften.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben
  • Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben
  • Wählen Sie Systemdateien bereinigen.
  • Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, einschließlich:
  • Protokolldateien für Windows-Upgrades.
  • Temporäre Internetdateien.
  • Vom System generierte Windows-Fehlerberichterstattungsdateien.
  • Papierkorb.
  • Temporäre Dateien.
  • Temporäre Windows-Installationsdateien.
  • Vorherige Windows-Installation(en).
  • Windows Update-Bereinigung.
  • Heruntergeladene Programmdateien.
  • Dateien für die Übermittlungsoptimierung.
speicher speicherplatz windows 10 freigeben
  • Bestätigen Sie mit OK.
  • Klicken Sie auf Löschen.

So werden temporäre Dateien von Ihrem Gerät gelöscht, wodurch zusätzlicher Speicherplatz geschaffen wird.

Wiederherstellungspunkte und Schattenkopien löschen

Wenn Sie die Systemwiederherstellung aktiviert haben und Schattenkopien verwenden, können Sie auch unnötige Dateien löschen, um zusätzlichen Speicherplatz freizugeben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Starten Sie den Datei-Explorer.
  • Mit dem rechten Mausklick öffnen Sie Eigenschaften unter Dieser PC.
  • Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.
  • Wählen Sie Systemdateien bereinigen.
  • Klicken Sie auf Weitere Optionen.
  • Unter Systemwiederherstellung und Schattenkopien klicken Sie Bereinigen.
  • Bestätigen Sie mit Löschen.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, werden Megabytes von Speicherplatz freigegeben.

  • Legen Sie Ihre Dateien in einer Cloud ab

Wenn Sie den Microsoft OneDrive-Cloud-Speicherdienst verwenden, können Sie die Dateien überall und von jedem Gerät aus abrufen. OneDrive Files On-Demand ist eine Funktion, mit der Sie mit Explorer auf in der Cloud gespeicherte Dokumente, Fotos, Videos und Musik zugreifen können, ohne sie jedoch zu synchronisieren oder erheblichen lokalen Speicher zu verwenden.

Wenn Ihre Festplatte knapp wird, können Sie mit dieser platzsparenden Funktion Dateien hochladen und in der Cloud speichern und erst dann herunterladen, wenn Sie sie benötigen.

OneDrive Files On-Demand aktivieren

Führen Sie folgende Schritte aus, um OneDrive Files On-Demand zu aktivieren:

  • Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste auf das OneDrive-Cloudsymbol.
  • Unter Menü wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen
  • Unter Datei bei Bedarf wählen Sie Sparen Sie Platz, und laden Sie Dateien herunter, wenn Sie sie verwenden.
  • Klicken Sie auf OK.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, können Sie Files On-Demand verwenden, um Dateien in den OneDrive-Ordner zu verschieben.

Speicherplatz mit OneDrive Files On-Demand schaffen

Sie können Speicherplatz mit Files On-Demand freigeben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer
  • Klicken Sie auf OneDrive
  • Wählen Sie die Dateien und Ordner aus, die viel Speicherplatz benötigen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie die Option Speicherplatz freigeben.

Wenn Sie die kostenlose Version von OneDrive verwenden, können Sie nur bis zu 5 GB Speicherplatz benutzen. Sie können jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement bis zu dem Limit von 1000 GB abonnieren.

  • Übertragen Sie Ihre Dateien, Apps, Computerspiele auf eine externe Festplatte

Wenn Sie den oben genannten Anweisungen gefolgt haben, der Speicherplatz jedoch nicht reicht, ist es die richtige Zeit, eine zusätzliche externe Festplatte zu erwerben. Das ist der einfachste Weg, mehr Speicher für Ihre Geräte zu gewinnen. Sie können Windows 10 so konfigurieren, dass Microsoft Store-Anwendungen und -Spiele auf eine neue Festplatte verschoben werden, um noch mehr Speicherplatz auf der Systemfestplatte freizugeben. Sie können Ihre Filme und Videos auch auf eine neue Festplatte exportieren. Es ist auch empfehlenswert, die Filme zu komprimieren, um möglichst viele Dateien auf einem externen Datenträger zu speichern. Mit dem einfachen Programm für Video-Komprimierung von Freemake schaffen Sie es binnen weniger Minuten. Komprimieren Sie Ihre Filme und übertragen Sie sie auf externe Festplatte.

Vorhandene Dateien auf eine externe Festplatte verschieben

Um vorhandene Dateien in einen neuen Speicher zu verschieben, verbinden Sie eine externe Festplatte mit dem Gerät und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  • Navigieren Sie zu dem Ordner mit dem Inhalt, den Sie verschieben möchten.
  • Wählen Sie die Elemente, die Sie übertragen möchten.
  • Wählen Sie die Option Senden an.
  • Entscheiden Sie sich für einen Speicherort.
  • Wählen Sie die neue Festplatte.
  • Klicken Sie auf Senden an.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, müssen Sie dieselben Anweisungen wiederholen, um andere Dateien und Ordner auf eine externe Festplatte zu verschieben.

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Autor: Sarah Taylor (Freemake.com)
Quelle: Sarah Taylor (Freemake.com)
Beitragsbildquelle: Sarah Taylor (Freemake.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.