Windows 10 – Dateitypen von bekannten Dateien einblenden + Reg-Datei

Mit Hilfe dieser Anleitung werden ihnen wieder die Endungen aller Dateitypen in Windows 10 angezeigt und Sie können diese dann auch wieder ändern.

Die Endungen von bekannten Dateitypen lassen sich in den Ordneroptionen einstellen. Hier können Sie die bekannten Dateitypen (.txt .zip .mpg .jpg…) von Windows 10 entweder einblenden oder ausblenden. Komfortabler geht es mit einer fertigen Reg-Datei. Diese bewirkt das gleiche aber ohne, dass Sie sich durch die Ordneroptionen klicken müssen. Die fertige Reg-Datei brauchen Sie nur herunterladen dann entpacken und einmalig ausführen.

Dateitypen in den Ordneroptionen einstellen

Hier wird erläutert, wie Sie die Anzeige von bekannten Dateitypen in den Ordneroptionen aktivieren oder deaktivieren.

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer (Dieser PC).
  • Klicken Sie oben in der Navigationsleiste auf Ansicht.
  • Danach bei Ordneroptionen auf den kleinen schwarzen Pfeil.
  • Jetzt wählen Sie Ordner- und Suchoptionen ändern aus.
  • Wechseln Sie in den Reiter Ansicht.
  • Entfernen Sie den Haken bei Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.
windows 10 bug netzlaufwerk rotes x ordneroptionen dateiendungen einblenden dateitypen
Quelle: Windows 10 Screenshot

Sicherheitshinweis

Diese Anleitung greift in ihr reguläres System ein. Dies kann unter Umständen zu Fehlern oder Datenverlust führen. IT Tweak übernimmt keine Haftung für eventuell entstandene Schäden am Programm, Betriebssystem oder Hardware. Wir weisen hier nochmal ausdrücklich darauf hin, dass Anleitungen auch Fehler enthalten könnten. Nutzen Sie die Anleitung, geschieht dies auf eigene Gefahr. Legen Sie zur Sicherheit ein Backup ihrer wichtigen Daten an. Erstellen Sie sicherheitshalber einen Wiederherstellungspunkt in Windows. Wenn es sich um einen Eingriff in die Windows Registrierung handelt, erstellen Sie vorher ein Backup der Registry-Datei.

Dateitypen per Registry einstellen

  • Drücken Sie die Windows-Taste, tippen regedit ein und öffnen die Registrierung von Windows.
  • Navigieren Sie zu folgendem Pfad.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
  • Auf der rechten Seite klicken Sie doppelt auf HideFileExt.
  • Ändern Sie den Wert von 1 auf 0 und klicken auf OK.

Fertige Reg-Datei nutzen

Komfortabler geht es mit einer fertigen Reg-Datei denn diese bewirkt das gleiche aber ohne, dass Sie sich durch die Ordneroptionen klicken müssen. Die fertige Reg-Datei brauchen Sie nur herunterladen dann entpacken und einmalig ausführen. Die benötigten Änderungen werden dann automatisch in die Registrierung von Windows eingetragen.

Fertige Reg-Datei Downloaden

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Reg-Datei Archiv mit weiteren nützlichen One-Klick Dateien.


Beitragsbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.