Windows 10 – Programme zum Autostart hinzufügen / entfernen

Windows 10 – Programme zum Autostart hinzufügen / entfernen
Artikel jetzt bewerten

So fügen Sie Programme oder Tools zum Windows 10 Autostart hinzu oder entfernen diese. Zwei verschiedene Methoden werden in dieser Anleitung behandelt.

Programme verfügen meistens in den Einstellungen über eine Autostart Option, doch es gibt auch diverse Programme die diese Funktion nicht haben. Damit die Programme trotzdem nach dem Windows-Start automatisch gestartet werden, legen Sie eine Verknüpfung im Autostart-Ordner an. Dieser ist in Windows 10 nicht leicht zu finden.

Um das eigentliche Verzeichnis zu erreichen, wenn noch nicht aktiviert, müssen Sie die Versteckten Ordner in den Ordneroptionen einblenden. Es gibt aber noch einen schnelleren Weg über die Windows Powershell. Hier finden Sie beide Variationen als Anleitung.

 

Autostart-Ordner über Powershell öffnen

  • Drücken Sie die Tasten-Kombination Windows-Taste + R.
  • Geben Sie den Befehl shell:startup ein und bestätigen mit OK.
  • Der Autostart-Ordner Ihres Systems ist jetzt sichtbar.
  • Ziehen Sie das Programm mit der rechten Maustaste in den Autostart-Ordner und wählen Verknüpfung anlegen.
  • Beim nächsten Start von Windows 10, startet das Programm jetzt automatisch.

 

windows 10 autostart ordner anzeigen aufrufen öffnen powershell

Quelle: Windows 10 Screenshot

 

Autostart über Ordnerpfad

  • Alternativ öffnen Sie den Pfad C:\Users\IhrWindowsBenutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup
  • IhrWindowsBenutzername ersetzen Sie natürlich durch ihren eigenen Benutzernamen.
  • Dieser kann bei einem Online-Microsoft-Konto auch aus mehreren Buchstaben und Zahlen bestehen.
  • Ist der Ordner AppData nicht sichtbar, dann aktivieren Sie in den Ordneroptionen die versteckten Systemordner.

 

Nützliche Links

Diskussionen zum Beitrag im IT Tweak Forum.

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: Windows 10 Screenshots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.