Windows 10 – Speicherort für eigene Dateien auslagern

Den Speicherort für eigene Dateien auslagern empfiehlt sich, um Datenverlust zu vermeiden. In Windows 10 geht dies recht simpel über die Einstellungen.

In Windows 10 ist es möglich, den Speicherort für eigene Dateien auf eine zweite Festplatte oder Partition auszulagern. Es empfiehlt sich diesen Schritt durchzuführen, da bei einer Neuinstallation die gespeicherten Daten nicht verloren gehen. Die Installation erfolgt ja für gewöhnlich auf der ersten Festplatte beziehungsweise Partition. So bleiben ihre Daten auf der zweiten Festplatte unangetastet. Das spart Arbeit und Zeit bei der Datensicherung.

Zudem bleiben ihre wichtigsten Daten gesichert, wenn Windows nicht mehr funktionieren sollte und nur eine Neuinstallation das Problem beheben kann. Dies kann zum Beispiel vorkommen, wenn ein Virus ihre Systemdateien befällt. Anti-Virenprogramme schützen leider nicht immer vor jeder Gefahr. Sollte dieser Fall eintreten, sind sie froh wenn ihre persönlichen Daten nicht durch eine Neuinstallation gelöscht werden.

Speicherort wieder finden

Wenn Sie alle Einstellungen durchgeführt haben, legt Windows, auf der von ihnen angegebenen Festplatte, einen neuen Ordner an. Sie können die unterschiedlichen Ordner auch getrennt auf verschiedene Partitionen legen. Der oder die Ordner befinden sich dann auf der ersten Ebene der Festplatte und tragen ihren Benutzernamen, den Sie zum einloggen in Windows benutzen. Bei einer Installation mit Microsoft-Konto sehen die Benutzernamen etwas wirsch aus, da nicht nur der Benutzername selbst als Ordner-Name erscheint. Wenn Sie etwas Ordnung auf ihren Platten haben, sollten Sie aber kein Problem haben die Ordner zu finden.

Anleitung getestet mit Windows 10

  • Version 1607 bis 2004 (Pro)

Anleitung als Video-Tutorial

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Eigene Dateien Auslagern

  • Drücken Sie die Windows-Taste und öffnen die Einstellungen
  • Klicken Sie auf System und danach auf Speicher
  • Jetzt können Sie für jeden Ordner einen neuen Speicherort bestimmen.
windows 10 speicherort für eigene dateien auslagern creators tutorial anleitung
Speicherort für eigene Dateien auslagern. Quelle: Windows 10 Screenshot

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: Windows 10 Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.