Windows 10 – Vorschau von Bildern / Fotos wird nicht angezeigt

Windows 10 – Vorschau von Bildern / Fotos wird nicht angezeigt
Artikel jetzt bewerten

Windows bietet eine Vorschau von Bildern im Datei-Explorer. Wird diese nicht mehr angezeigt, dann hilft diese Anleitung beim beheben des Problems.

In den alten Windows-Versionen sowie auch in der aktuellen Windows 10 Version, gibt es eine Vorschau von Bildern. Die Fotos oder Bilder werden als kleine Vorschau anstatt des Datei-Symbols in den Ordnern angezeigt, wenn Sie die Ansicht im Ordner auf große Symbole eingestellt haben. Sehen ihre Dateien aus wie auf dem Screenshot unten, liegt dies meist an fehlerhaften Einstellungen.

Windows 10 Vorschau von Bildern fehlt Datei Explorer Ordner

Quelle: Windows 10 Screenshot

 

Wenn Sie noch kein externes Grafikprogramm wie Photoshop oder Gimp installiert haben, kann es sein, dass die Verknüpfung des Datei-Typen fehlt. Bei der Installation von Windows kommt es anscheinend häufig vor, dass Datei-Typen nicht mit einem Programm verknüpft werden. Windows 10 hat zwar auch einen Bildbetrachter, aber dieser scheint bei vielen nicht richtig implementiert worden zu sein. In den unten stehenden Anleitungen finden Sie mögliche Lösungen für das Problem.

 

Vorschau von Bildern in Ordneroptionen aktivieren

Die Ordneroptionen regeln das Verhalten ob eine Vorschau von Bildern angezeigt werden soll oder nicht. Fehlt dieser kleine Haken, werden die Datei-Symbole anstatt der Vorschau-Bilder angeueigt. So können Sie überprüfen ob der richtige Haken gesetzt wurde.

  • Öffnen sie den Datei-Explorer und wählen den Reiter Ansicht aus.> Optionen > Ordner und Suchoptionen ändern
  • Wählen sie jetzt den Reiter Ansicht aus.
  • Ist der Haken beim Punkt Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen gesetzt sein, entfernen Sie ihn und bestätigen mit OK.
  • Sollte der Haken hier fehlen ist alles OK. Lesen Sie dann den Abschnitt „Verknüpfung des Datei-Typs fehlt“.
Windows 10 Vorschau der Bilder fehlt Datei Explorer Ordner

Quelle: Windows 10 Screenshot

 

Verknüpfung des Datei-Typs fehlt

Es kommt durchaus vor, dass Windows die Datei-Formate nicht mit einem Programm verknüpft hat. Dies können Sie aber schnell überprüfen.

  • Drücken sie die Windows-Taste und klicken auf Einstellungen.
  • Wechseln Sie auf den Reiter System , danach klicken Sie auf Standard Apps.
  • Wählen sie eine App oder ein Programm für die Bildanzeige aus.

Sie können einzelne Dateitypen auch noch separat zuweisen.

  • Wählen Sie weiter unten den Punkt Standard-App nach Dateityp aus.
  • Danach wählen sie den Dateityp einer Grafik *.jpg, *.bmp, *.gif und weisen ihm eine Standard-App zu.

Um sicherzustellen, dass ihre Fotos oder Bilder mit dem richtigen Programm verknüpft sind, können Sie jeden einzelnen Datei-Typ überprüfen. Die gängigsten sind JPG, GIF und PNG. Sollte eine der Datei-Typen noch keine Zuweisung für ein Programm haben, könnte es schon die Ursache für die fehlenden Vorschau-Bilder sein.

Weitere Tips und Tricks zu Windows 10 finden sie hier

Diskussionen im IT Tweak Forum

 

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.