Windows 11 – Bilder aus der ersten Insider-Version 22000

Wir stellen die Microsoft Windows 11 Insider-Version 22000 21H2 vor mit etlichen Screenshots des kommenden Betriebssystems.

Die erste Insider-Version 22000 von Windows 11 mit der Bezeichnung 21H2 ist von Microsoft im Dev-Kanal freigegeben. Im Gegensatz zur geleakten Version, die für ein paar Wochen im Netz gelandet ist, gibt es hier ein paar Änderungen mehr. Wir haben uns die Version einmal angeschaut und eine kleine Galerie von Screenshots für Sie zusammen gestellt. Es handelt sich hierbei um die erste offiziell von Microsoft freigegebene Version. Hier kann sich also noch einiges ändern. Bis zum offiziellen Release wird es wohl noch ein paar Monate Dauern. Bis dahin hat Microsoft noch Zeit, weitere Features oder optische Veränderungen einzubinden. Alle Details die bislang bekannt sind erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Soundeinstellungen und Schnellzugriff für Einstellungen

Microsoft wirbelt hier so einiges durcheinander. Die Soundeinstellungen für die Lautstärke und Audio-Geräte auf der Taskleiste wird mit einem Schnellzugriff für diverse System-Einstellungen erweitert. Diese sind bei Windows 10 unten im Infobereich zu sehen. Es gibt auch nicht mehr so viel Auswahl an möglichen Einstellungen, die dort platziert werden können.

Infobereich und Kalender

Diese beiden Funktionen wurden ebenfalls zusammen gelegt. Ein Klick auf den Kalender öffnet direkt darüber den Infobereich. Der Kalender wurde stark eingeschränkt. Termine lassen sich nicht mehr Eintragen oder Erinnerungen erstellen.

Weitere entfernte oder geänderte Funktionen / Apps finden Sie in diesem Artikel.

Insider Version 22000 in Bildern

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 11 finden Sie hier.

Beitragsbildquelle: © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.