Windows 10 Support endet 2025 – Alle Infos

Windows 10 Support endet laut Microsoft im Jahr 2025. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen die Sie zum Thema benötigen.

Microsoft hat vor kurzem die Support-Laufzeit für Windows 10 bekannt gegeben. Auf der Seite wird das Jahr 2025 genannt. Ab dann wird es keine neuen Features mehr für Windows 10 geben. Sicherheits-Updates werden aber wahrscheinlich noch über 2025 hinaus geliefert. Selbst bei Windows 7 gibt es ja bis heute noch ab und zu Sicherheits-Updates obwohl der Support schon länger eingestellt ist. Wir gehen einfach mal davon aus, dass Windows 10 nach 2025 noch weiterhin mit Sicherheits-Updates versorgt wird.

Wann kommt Windows 11?

Alternativ zu Windows 10 bietet sich aktuell natürlich der Wechsel zu Windows 11 an. Momentan ist aber noch nicht offiziell bekannt, wann es erscheint. Das neue Windows ist noch nicht in einer finalen Version verfügbar. Lediglich eine ganz frühe beta-Version kursiert seit ein paar Wochen im Netz. Hier erhalten Sie erste Infos und Bilder zum neuen Windows 11.

Wechseln oder Windows 10 weiter nutzen?

Wir gehen davon aus, dass Microsoft jetzt verstärkt Funktionen und Updates für Windows 11 bringen wird. Gerade Endanwender die den PC eher für Private Zwecke Nutzen werden wohl als erstes wechseln. Natürlich nur dann wenn Microsoft die kostenlose Upgrade Strategie vom Vorgänger beibehält. Mit der ersten Version haben wir es ja bereits getestet. Nähere Infos, ob Windows 11 als kostenloses Upgrade kommt, erfahren Sie im Video. Firmen werden wohl erstmal bei Windows 10 bleiben, da neue Lizenzen immer ein recht teures Unterfangen sind. Windows 10 für Workstations werden wohl kein kostenloses Upgrade erhalten. Für private Nutzer wird sich ein Wechsel lohnen aber für Firmen wohl eher vorerst nicht.

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 11 finden Sie hier.

Quelle: Golem

Beitragsbildquelle: © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.