Windows – Anzeigen ob Festplatte in MBR oder GPT formatiert ist

Welches Format hat meine Festplatte und wo kann ich es nachschauen? MBR oder GPT? Diese Fragen klären wir hier im Artikel.

Windows 11 stellt die Nutzer vor etliche Herausforderungen die Laien kaum zu bewältigen Wissen. Eine davon ist der SecureBoot der im BIOS meist noch aktiviert werden muss. Die erste Hürde ist es SecureBoot erstmal zu finden und zu aktivieren. Ist diese Hürde überwunden, kommt es zu den ersten Problemen, denn das System startet nicht mehr. Sie werden immer wieder ins BIOS geschickt und wissen nicht warum. Das hängt mit dem aktivierten SecureBoot und dem alten Festplatten-Standard MBR zusammen. Das ist auch das richtige Stichwort, denn SecureBoot und MBR funktionieren nicht zusammen. Sie müssen die Festplatte erst in die aktuelle GUID-Partitionstabelle (GPT) Format umwandeln. Dazu haben wir bereits eine Anleitung in Video und Schriftform bereit gestellt.

In dieser Anleitung erläutern wir ihnen, wie Sie im Vorfeld kontrollieren können, welche Formatierung ihre Festplatte aktuell hat. Die Anleitung ist für alle aktuellen Windows-Versionen identisch.

Anleitung als Video

youtube logo

An dieser Stelle wird ihnen ein Video von Youtube angezeigt.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und Cookies finden Sie unter: YouTube Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Anzeigen ob ihre Festplatte MBR oder GPT Format hat

Es gibt zwei Möglichkeiten um an die gewünschten Informationen zu gelangen. Wir werden ihnen beide Methoden hier zeigen.

Methode 1

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben cmd ein und starten die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie den Befehl diskpart ein und bestätigen mit der Enter-Taste.
  • Jetzt noch den Befehl list disk und ebenfalls mit Enter bestätigen.

Hier sehen Sie jetzt ob ihre Festpkatte in GPT oder MBR formatiert ist. In der Liste sind alle verbauten Festplatten (sie werden als Datenträger bezeichnet) aufgelistet. Ist bei GPT ein Sternchen zu sehen, ist die Festplatte bereits im GPT-Format formatiert. Hat die Festplatte kein Sternchen bei GPT, liegt noch das alte MBR-Format vor. Auf dem Screenshot sehen Sie bei Datenträger 2 kein Sternchen. Das liegt in dem Fall aber daran, dass in der Liste auch externe Festplatten und USB-Sticks als Laufwerk gelistet werden. In diesem Fall handelt es sich um einen USB-Stick.

mbr oder gpt anzeigen welche formatierung festplatte hdd
© Microsoft

Methode 2

  • Drücken Sie die Windows-Taste geben Datenträgerverwaltung ein und starten den Dienst.
  • Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste unten auf das Feld Datenträger 0 für ihre erste Festplatte und wählen Eigenschaften aus. Für weitere (Festplatten falls vorhanden) Datenträger 1, 2… ist die Vorgehensweise identisch.
  • Wechseln Sie jetzt auf den Reiter Volumes.
  • Bei Partitionsstil wird ihnen jetzt die Formatierung angezeigt. Entweder MBR oder GPT.

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Windows 11 finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: © Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.