Ubiquiti Netzwerk – Doppeltes NAT vermeiden

In diesem Artikel erläutern wir ihnen wie Sie eine Dream machine / Pro oder ein USG ohne doppeltes NAT einrichten.

Dieser Artikel ist ein weiterer Teil einer ganzen Artikel-Reihe über Netzwerk-Technik mit den Komponenten von Ubiquiti. Diese bauen teilweise auf einander auf. Ein neuer Artikel der Reihe erscheint jede Woche und führt Sie Schritt für Schritt von 0 bis zur fertigen Netzwerk-Konfiguration. Parallel dazu finden Sie etliche der Anleitungen auch als Video in unserem YouTube Chanel. Also gleich hier abonnieren wenn Sie keine Lust haben zu lesen. Alle weiterführenden Artikel zum Thema Netzwerk mit Ubiquiti finden Sie als Link am Ende jedes Artikels.

unifi ubiquiti netzwerk technik vs fritzbox cable avm
Foto: IT Tweak

Nutzen Sie den mitgelieferten Router Ihres Telefon-Anbieters zur Einwahl und hängen dann eine Dream Machine per Netzwerkkabel dahinter, haben Sie ein doppeltes NAT. Sie können den Aufbau zwar grundsätzlich so verkabeln, allerdings sollte die FritzBox, Speedport oder ähnliches dann nicht zur Einwahl ins Internet genutzt werden.

Das macht NAT

NAT verwaltet die einzelnen Pakete aus dem Internet und weist ihnen einen IP-Header für das Heimnetz zu. Das ganze können Sie sich wie einen Paketdienst vorstellen. Die Pakete werden Beispielsweise nur an ihren Familiennamen geschickt. Dieser wäre dann ihr Modem in ihrem Haus. Das Paket ist jetzt in ihrem Haus aber noch nicht beim richtigen Bewohner. Da in ihrem Haus 5 verschiedene Bewohner leben, wird das Paket jetzt zugeordnet und mit einer Internen Nummer von 1-5 (IP-Adresse) an den richtigen Bewohner weiter geleitet. Genau dafür ist das NAT in ihrem Router.

Doppeltes NAT verhindern

Die Dream Machine oder das USG, sollten die unveränderten Paket-Daten direkt an den WAN-Port geliefert bekommen. Der Vorgeschaltete Router muss demnach die Internet-Verbindung komplett durchreichen an die Dream Machine oder das USG. Die FritzBox, Speedport oder der gleichen fungieren dann nur noch als Modem. So haben Sie die Möglichkeit die vom Anbieter mitgelieferten Geräte weiterhin für als Telefon-Anlage für das Festnetz zu nutzen. Alle anderen Funktionen sollten Sie aber dann deaktivieren, damit Sie der Dream Machine oder dem USG nicht im Weg sind. Schalten Sie am besten alles was möglich ist ab, bis auf die Telefonie-Dienste und die Einwahl ins Netz. Für eine FritzBox werden wir hier demnächst noch eine Anleitung bereit stellen.

Alle Anleitungen zu Netzwerk mit Ubiquiti

In der Artikel-Reihe „Netzwerk“ werden wir ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie ein Professionelles Heimnetzwerk für ein kleines Budget einrichten. Dazu verwenden wir diverse Komponenten von Ubiquiti aus der UniFi-Serie. Hier finden Sie alle weiterführenden Anleitungen zum Thema Netzwerk Technik mit Ubiquiti.

  • – Ubiquiti als Alternative zu FritzBox, Speedport und Co. (LESEN)
  • – UniFi Netzwerkgeräte im Vergleich – Router, Switches, WLAN. (LESEN)
  • – Was ist PoE, passiv, PoE+, IN und OUT? (LESEN)
  • – UniFi OS und dessen Möglichkeiten. (LESEN)
  • – Einstellungen im UniFi OS erklärt. (LESEN)
  • – Dream Machine einrichten. (LESEN)
  • – Doppeltes NAT beim Heim-Netzwerk vermeiden. (LESEN)
  • – FritzBox – Internet-Port durchschleifen und als Modem nutzen. (LESEN)
  • – WLAN LAN VLAN Netzwerk einrichten. (LESEN)
  • – MAC-Adresse anzeigen lassen in Windows und iOS. (LESEN)
  • – Unifi OS Backup und automatisches Backup erstellen. (LESEN)
  • – UniFi OS – Feste IP für Geräte trotz DHCP. (LESEN)
  • – LAN-Ports Dream Machine / Switch einem Netzwerk zuweisen. (LESEN)
  • – Firewall Einstellungen Grundlagen erläutert. (LESEN)
  • – Firewall Grund-Regeln und Gruppen erstellen. (LESEN)
  • – Firewall – Eigene individuelle Regeln erstellen. (LESEN)
  • – Netzwerkkabel selber anfertigen mit Crimp-Werkzeug (LESEN)

Nützliche Links

Weitere Tipps und Tricks zu Hardware finden Sie hier.


Beitragsbildquelle: Foto IT Tweak

4 Kommentare

  1. ….Schalten Sie am besten alles was möglich ist ab, bis auf die Telefonie-Dienste und die Einwahl ins Netz. Für eine FritzBox werden wir hier demnächst noch eine Anleitung bereit stellen….

    Wann denn?

    Habe den Abend damit zugebracht die FritzBox und das Telefon wieder zum laufen zubringen. Die Dream Machine sieht keinen meiner Unifi Accesspoints und lebt, wie ich gelernt habe, im eigenen NAT.

  2. Geht es auch Dream Machines WAN hier an die FRITZ!Box 7530 anzuhängen:
    „Gastzugang
    Aktivieren Sie die Option „Gastzugang für LAN 4 aktiv“ und schließen Sie das Gastgerät an die Buchse „LAN 4“ an Ihrer FRITZ!Box an. Die mit dem „LAN 4″-Anschluss verbundenen Geräte nutzen lediglich den Internetzugang, haben aber keinen Zugriff auf Ihr Heimnetz.
    Gastzugang für LAN 4 aktiv“
    …und dann mit LAN von Dream Machine auf den Switch? Performance Einbußen?

    Die Anleitung „Durchschleifen“ passt nicht zu meiner FBox Oberfläche.

    • Es funktioniert nicht mit jeder FritzBox. Wenn der Menüpunkt nicht vorhanden ist, können Sie nur noch Ihren Anbieter fragen ob der diese Funktion überhaupt anbietet und für Sie freischaltet. Der aktive Port zum durchschleifen kann bei dieser Box aus dem Beispiel frei gewählt werden. Bei anderen FritzBox Varianten kann es durchaus auch anders aufgebaut sein.
      Performance Einbußen haben wir dadurch keine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenschutzerklärung.